Der Wunsch vieler Bauherrn die hohen ästhetischen Ansprüche des Glasbaues mit umweltfreundlicher Solarenergie zu kombinieren kann erfüllt werden!

Glasfassaden, Balkongeländer, Wintergärten oder Glasdächer  können mit diversen Ausführungen von Verbundsicherheitsglas-Modulen mit Photovoltaik ausgestattet werden und verbinden so die Vorteile des modernen Glasbaues mit den Vorteilen der umweltfreundlichen Solarenergie. Diese neue Technik eignet sich auch perfekt für die Architektur moderner Einfamilienhäuser!

Bilder: Ertex Solar/GLAS & RAHMEN

Glasbau mit integrierter Photovoltaik garantiert nachhaltige hohe Gebäuderentabilität!

Die einzelnen Module können bis zu einer Größe von 2,4 x 5,1 Meter gefertigt werden und können auch während der kalten Jahreszeit zusätzlich als Wärmeschutz dienen. Die Vorteile dieser einmaligen Größe liegen unübersehbar auf der Hand: Es werden wesentlich weniger Laufmeter Fassadenprofile benötigt, dadurch verringern sich in gleichem Maße potentielle Schwachstellen und – gerade in der modernen Fassadengestaltung ein Muss:

Es entsteht ein homogenes, großzügiges Erscheinungsbild. Akzente setzen durch Glaselemente mit Photovoltaik!

GLAS & RAHMEN arbeitet beim Thema Photovoltaik mit Ertex Solar zusammen.